Media Release

Plaats hier gratis uw artikel of persbericht!

Eignet sich die Kaltschaummatratze für Boxspringbetten?

Gesunder Schlaf – Eine Binsenweisheit?

Jeder schläft gern und gut und doch tun sich viele Leute regelrecht etwas an, wenn sie sich des Nachts zur Ruhe begeben. Anders kann man die Verwendung von verschimmelten Matten, alten Sofas oder quietschender Lattenroste nicht erklären und das Ergebnis sind dann in der Regel schmerzende Knochen. Da läuft man dann zum Arzt, bekommt Schmerzmittel und ändert doch überhaupt nichts am eigentlichen Übel! Dabei gibt es heute mit den Boxspringbetten exzellente Gestelle, es gibt eine breite Auswahl bei den Auflagen und jeder kann garantiert gesund in der Nacht Kraft und Energie tanken. Allerdings braucht es bei der Wahl immer auch ein bißchen Umsicht und Recherche, denn gerade Matratzen sind sehr stark von den persönlichen Bedürfnissen abhängig und es ist immer eine gute Sache, auch mal das Gespräch mit dem Händler zu suchen oder ein wenig Zeit mit Recherchieren im Internet zu verbringen. Dann wird schnell klar, dass gesunder Schlaf keine Binsenweisheit, sondern vielmehr leider oft ignorierte Wahrheit ist.

Welches Bettgestell lohnt sich besonders?

Bei den Betten selbst ist es nicht ganz so kompliziert wie bei den Matratzen, denn strenggenommen gibt es neben dem sehr speziellen Wasserbett eigentlich nur zwei Konstruktionen für ein Bettgestell. Das eine ist der altbekannte Lattenrost, unter dessen Ächzen und Quietschen die Menschen im Grunde genommen schon seit vielen Jahren leiden. Aber er war eben lange Zeit das einzige Gestell, das freilich heute zunehmend von den rundum sicheren und vor allem stabilen Boxspringbetten verdrängt wird. Warum das so ist? Nun, Boxspring ist nicht nur immens stabil, leise, sicher und hygienisch, es bietet dem aufliegenden Körper einfach rundum vollkommenen Komfort, so dass sich immer mehr Menschen gerade auch aus gesundheitlichen Gründen für diese Betten entscheiden. Erfunden wurden die im hohen Norden Europas, wobei Hotels und Gästehäuser schon seit Jahren auf die Gestelle setzen und ihren Kunden dadurch besonders guten Schlaf garantieren. In Amerika und England finden sich die Betten aber auch in immer mehr Privathaushalten, was dann auch hierzulande für ein wachsendes Interesse an den sehr hochwertigen Gestellen sorgt.

Dazu eine passende Matte

Wenn man nun einen Rundgang im Möbelhaus beziehungsweise Bettenlager unternimmt, dann kann man dort alles Mögliche an Stoffen, Farben und Materialien finden. Wir können das hier gar nicht alles aufzählen, wollen aber im Besonderen auf den Alleskönner Kaltschaummatratze hinweisen. Diese Art Matte ist nicht nur sehr warm und flauschig, das speziell gearbeitete Material passt sich dem aufliegenden Leib ideal an und entlastet so die Knochen und Gelenken dauerhaft. Die hohe Wärmeisolierung der Kaltschaummatratze kann allerdings manchmal auch ein Problem sein, denn wer stark schwitzt, sollte sich vielleicht für einen anderen Stoff entscheiden. Im Ganzen ist Kaltschaum jedoch immer eine gute Wahl, es ist hygienisch, feuerfest und lässt sich durch einfaches Zusammenrollen transportieren – sicher, praktisch, gut!

Besuch:   http://www.swisssense.de/boxspringbetten/

Linkruil.org

Comments are closed.