Media Release

Plaats hier gratis uw artikel of persbericht!

Matratze, Kaltschaummatratze – und was sonst noch?

Warum wir schlafen

Natürlich schlafen wir, um uns zu erholen. Das weiß jedes Kind, doch längst nicht jeder bringt dem auch die nötige Wertschätzung entgegen. Schaut man dieser Tage in dieses oder jenes Schlafzimmer oder auch in die Wohnungen der Leute, so findet sich oft das Sofa, der Schlafsack auf dem Boden oder die jahrzehntealte Matratze als Schlafstätte. Obwohl die meisten dieser Leute dann auch ganz folgerichtig Probleme mit den Knochen haben und morgens meist recht zerschlagen aufwachen, führt nicht jeder diese Dinge auf die mangelhaften Betten und Auflagen zurück! Vielmehr wird gesunder Schlaf einfach ignoriert und später wundert man sich, wenn aus den Mangelerscheinungen am Morgen ernsthafte Krankheiten erwachsen. Das muss nicht sein, denn der Markt bietet jede Menge Möglichkeiten und Auswahl.

Auch bei den Betten?

Logisch, denn die Schlafstätten sind ja die Grundlage für gesunden Schlaf und wenn da die richtige Auflage draufkommt, kann eigentlich nichts schiefgehen. Allerdings sollte man hier lieber den altbekannten, aber überkommenen Lattenrost links liegen lassen und sich stattdessen auf Boxspringbetten konzentrieren. Die sind sehr hygienisch, sicher, wackeln niemals und vermeiden so auch jedes Geräusch, das uns bekanntlich oft genug um den Schlaf bringt. Boxspring ist noch relativ jung als Modell und trotzdem schon millionenfach bewährt, denn neben Hotels setzten Skandinavier, Briten und Amerikaner seit Jahrzehnten auf die herausragenden Eigenschaften dieser Schlafstätten. Das zeigen nicht nur Tests und Empfehlungen, sondern wird auch durch jeden professionellen Orthopäden bestätigt, der sich mit neusten Trends in diesem Bereich schließlich auskennen sollte.

Welche Matratze ist ideal?

Auch bei den Auflagen gibt es Klassiker und Neuentwicklungen, wobei gerade die Kaltschaummatratze immer wieder gern genommen und auch empfohlen wird. Damit einher geht nämlich eine sehr gute Punktelastizität, die jede Region ideal entlastet und das zugleich vorhandene Rückstellungsverhalten führt die Matte immer wieder in die für den Organismus ideale Position zurück. Sie umhüllt gewissermaßen unseren Leib und schenkt ihm so die Erholung, die wir alle so dringend nötig haben. Andere lobenswerte Aspekte sind beispielsweise der einfache Transport (Zusammenrollen reicht aus!), die hohe Hygiene und auch die Wärmeisolierung. Man schläft schlichtweg gut, warm und sicher, was durch die Kaltschaummatratze garantiert wird.

Linkruil.org

Comments are closed.