Media Release

Plaats hier gratis uw artikel of persbericht!

Ist die Kaltschaummatratze die richtige Matratze?

Wer sich heute für ein neues und den individuellen Bedürfnissen angepasstes Bett interessiert, kommt natürlich auch an der richtigen Auflage nicht vorbei. So gibt es unendlich viele Varianten und Formen und sie alle haben dann auch ihre Vor- wie Nachteile. Man kann sich zur geeigneten Matratze wunderbar im Internet informieren und zudem das Geschäft vor Ort aufsuchen, wo Probeliegen und Ausprobieren zum Standard gehören. Wie wir alle wissen, schlafen wir Menschen ein gutes Drittel unserer Lebenszeit und so war es in der Vergangenheit oft genug geradezu verwerflich, auf was für Unterlagen wir unsere müden Körper betteten! Da gibt es Leute, die schlafen auf dem blanken Boden, durchgelegenen Matten oder auf quietschenden Lattenrosten und so ist es absolut verständlich, wenn dann später Knochen wie Gelenke immense Probleme verursachen.

Egal, welches Material man auch bevorzugen mag: Im Mittel hat sich die Kaltschaummatratze als echter Alleskönner mit nur sehr wenigen negativen Aspekten herausgestellt und so lohnt eine nähere Betrachtung ungemein. Klar, es gibt mit Visco, Bonell, Latex oder dem sehr hochwertigen Roßhaar auch noch viele andere Stoffe, doch sind diese dann eben entweder auch sehr pflegeintensiv oder nur wenig flexibel, während sich Kaltschaum dem aufliegenden Körper geradezu perfekt anpasst.

Das hängt mit dem idealen Rückstellungsverhalten dieser Art Matratze zusammen, denn die vorzügliche Punktelastizität hat selbst mit häufigen Lage- und Positionsveränderungen kein Problem. Die Knochen werden entlastet und man schläft ruhig und medizinisch hochwertig durch. Kein Vergleich also mit den alten, mangelhaften Modellen und da sich die Kaltschaummatratze auch noch super einfach transportieren lässt, ist ihr Erfolg beinahe zwangsläufig umfassend.

Als Nachteil kann die allerdings für viele Leute vorteilhafte Wärmeisolation gelten. Wer etwa des Nachts häufig und stark schwitzt, für den ist dieses Material dann doch nicht so geeignet und es lohnt sich allemal, die eigenen Bedürfnisse kritisch abzuklopfen. Die chemische Behandlung um diese Matten wirklich feuerfest zu machen, ist hingegen nicht sonderlich problematisch, denn der leicht stechende Geruch, der ohnehin nur in Einzelfällen auftritt, verschwindet nach kürzester Zeit und hat auch keinerlei negative Auswirkungen auf die Gesundheit. Wer sich für den Kaltschaum entscheidet, wählt immer das aktuell beste Material und kann sich über eine erholsame Nachtruhe freuen. Diese ist Grundlage für den erfolgreichen Start in den Tag und so sollte man ruhig ein wenig Zeit und Geld investieren, um sich hier die Vorteile eines solchen Stoffs, aus dem dann wirklich die schönsten Träume sind, zu sichern.

Linkruil.org

Comments are closed.